Artikel mit den Tags SPANIEN

Andalusien

Andalusien

Die Südspitze Spaniens ist das älteste Weinbauland der Iberischen Halbinsel, hier wurden die ersten Weinberge nachweislich bereits vor mehr als 30 Jahren angelegt. Die Geschichte des andalusischen Weinbaus ist ab dem 16. Jahrhundert stark von den wechselhaften Beziehungen Spaniens zu England...

Balearen

Balearen

Bis ins 19. Jahrhundert hinein hatten die Balearen-Inseln Mallorca und Ibiza eine lange Weinbau-tradition. Allein auf Mallorca, der größten Balearen-Insel vor der katalanischen Küste, standen um 1850 beinahe 30.000 Hektar unter Reben, bevor erst der Echte Mehltau und danach die Reblaus die...

Ein Riese erwacht

Ein Riese erwacht

Der Weinbau ist in Spanien bereits viel länger bekannt, als etwa in Frankreich. Schon vor über 3000 Jahren gründeten die Phönizier, ein Handel treibendes Seefahrervolk aus dem Nahen Osten, eine Niederlassung in Südspanien, aus der sich dann die Stadt Cädiz entwickelte. Die Phönizier beherrschten die...

Kanarische Inseln

Kanarische Inseln

Die vor der Westküste Afrikas gelegene Inselgruppe der Kanaren hat eine große Weinbaugeschichte vorzuweisen. Auch wenn sie im Gegensatz zur rund 500 kilometer weiter nördlich gelegenen Insel Madeira nicht auf der idealen Route zwischen der Alten und der neuen Welt lagen, liefen doch genügend...

Kastilien-La-Mancha

Kastilien-La-Mancha

Die spanische Region Kastilien-La Mancha ist auch als Neukastilien bekannt, da man es erst später von den Mauern zurückerobern konnte als das nördliche Altkastilien, heute Kastilien-Leon. Beide Regionen werden geographisch durch das bis zu 2600 Meter hohe Kastilische Scheidegebirge voneinander...

Katalonien und Aragon

Katalonien und Aragon

Im Nordosten Spaniens, im Dreieck zwischen Pyrenäen, Iberischem Randgebirge und Mittelmeer, liegen die spanischen Autonomias Aragön und Katalonien. Ziemlich genau in der Mitte wird dieses Dreieck vom Ebro zerteilt, der - immer wieder unterbrochen von riesigen Stauseen, aus denen hier und da...

Levante

Levante

Die mit Abstand größte Weinbergdichte Spaniens findet man südlich und südöstlich von Madrid in einem riesigen Block, der bis zum Mittelmeer reicht und dort von Valencia im Norden bis Alicante im Süden verläuft. Das zentrale Band mit einigen verstreuten Außenposten in der Extremadura weiter westlich...

Navarra

Navarra

Das ehemalige Königreich Navarra liegt in Nordspanien an den Abhängen der Pyrenäen. Bereits im Mittelalter war es für seine guten Weine bekannt. Die Pilger haben auf ihrem beschwerlichen Weg nach Santiago de Compostela stets gerne in Navarra Station gemacht und anschließend den Ruf der Weine in alle...

Nordwestspanien

Nordwestspanien

Im Nordwesten Spaniens gibt es eine ganze Reihe von weniger bekannten kleineren Anbaugebieten. Da die Weine aus diesen Regionen gerade in jüngster Zeit große Qualitätssprünge gemacht haben und neuerdings immer öfter auch bei uns angeboten werden, lohnt sich ein genauerer Blick nach Nordwestspanien...

Ribera del Duero

Ribera del Duero

Das Anbaugebiet Ribera del Duero ist eines der dynamischsten in ganz Spanien. Es wurde erst 1982 geschaffen und hat innerhalb weniger Jahre den Anschluss an die qualitative Spitze der internatio-nalen Rotweingebiete geschafft. Darüber hinaus haben die Weine aus Ribera del Duero stilistisch und...

Rioja

Rioja

Schon vor mehr als 3000 Jahren segelten phönizische Händler vom Mittelmeer aus den Ebro hinauf und brachten die ersten Weinreben nach Nordspanien. Sie gediehen besonders gut im Tal des Rio Oja, eines kleinen Nebenflusses des Ebro, dem die Rioja ihren Namen verdankt. Der Boom im Handel mit England...

Sherry

Sherry

Wie so viele Weine aus dem Mittelmeerraum wurde der Sherry von den Ländern im Norden Europas zunächst wegen seiner Stärke, Süße und Haltbarkeit geschätzt - alles Vorteile, durch die er sich radikal von den üblichen Rotweinen des Mittelalters unterschied. Zu Zeiten Shakespeares, als Hochprozentiges...