Artikel mit den Tags ITALIEN

Alpen nach Sizilien

Alpen nach Sizilien

Von den "Großen Drei" der Weltweinerzeugung - Frankreich, Italien und Spanien - hat ltalien unzweifelhaft die längste und möglicherweise auch insgesamt intensivste Verbindung mit dem Wein und dem Weinbau. In keinem anderen Land der Welt ist der Wein so allgegenwärtig wie in Italien. Jede der 20...

Faszinierend und Lebendig

Faszinierend und Lebendig

Nirgends geht es in Sachen Wein so faszinierend anarchisch und lebendig zu wie in Italien. Wo in Frankreich die wichtigen Kreszenzen auf die Exportmärkte geeicht wurden, haben italienische Gemeinden ihre Spezialitäten und deren Eigenheiten lange gehegt und gepflegt. Noch immer präsentiert sich...

Mittelitalien

Mittelitalien

Unter dem Begriff Mittelitalien werden hier die Weinbaugebiete zusammengefasst, deren Rebflächen sich im südlichen Bereich der Poebene und an den Abhängen der Apenninen und ihrer Randgebirge bis hinunter nach Rom befinden. Dieses Gebiet umfasst das südlichste Anbaugebiet der Lombardei, das...

Nordostitalien

Nordostitalien

Der italienische Nordosten umfasst alle Weinbaugebiete entlang und ostlich der Adige (Etsch) sowie zwischen Adige und Gardasee. Dieses große Gebiet besitzt eine abwechslungsreiche Landschaft, es erstreckt sich von der alpinen Gegend an der oberen Adige und Eisack bis zur flachen, mediterranen...

Nordwestitalien

Nordwestitalien

Auch in Nordwestitalien gedeiht der Weinbau oftmals nur in klimatisch besonders begünstigten Lagen wie in den Anbaugebieten am Westufer des Gardasees, an der Rlviera del Garda Bresciano, in den engen Tälern reißender Gebirgsflüsse wie im Valtellina und im Valle d'Aosta, oder an den Abhängen des...

Sardinien

Sardinien

Die Weine Sardiniens haben einen ganz eigenen Stil, der sie von denen des restlichen Italiens deutlich abhebt und sie "französischer" erscheinen lässt. Nach dem Zweiten Weltkrieg ist der Weinbau auf Sardinien mit üppigen Subventionen der Zentralregierung in Rom gefördert worden, was eine Ausdehnung der...

Sizilien

Sizilien

Sizilien kann möglicherweise auf eine bereits längere Weinbautradition zurückblicken als das italienische Festland. Als die Griechen die Insel im 8. Jahrhundert vor Christus kolonisierten, brachten sie den Weinbau mit und intensivierten ihn rund um ihre Kolonien so weit, dass sie bald schon Weine nach...

Süditalien

Süditalien

Im Süden Italiens, dem "Mezzogiorno", stehen fast 250.000 Hektar landwirtschaftlicher Nutzflächen unter Reben. Mit ca. 16,5 Millionen Hektoliter Wein jährlich stellt der Süden annähernd ein Viertel der gesamten italienischen Weinproduktion. Ein Teil dieses weitgehend bäuerlichen Weins verbleibt in der...

Toscana

Toscana

Wein erzeugt wurde in der Toskana schon vor den Zeiten der Römer. Damals war die Toskana Teil der größeren Landschaft Etrurien, Heimat der Etrusker. Diese standen in engem Kontakt mit den griechischen Kolonisten in Süditalien, die es auch übernahmen, die etrurischen Weine bereits ab dem 7. Jh...