Portugal

"Der Weinbau in Portugal ist von Gegensätzen geprägt. Während im Landesinneren noch schwere, tanninreiche Rotweine und der Portwein vorherrschen, kommen aus dem kühlen atlantischen Klima des Nordens leichte Weine wie der Vinho Verde."

Algarve und Madeira

Algarve und Madeira

Auch im äußersten Süden des Landes, an der Algarve, dem touristischen zentrum Portugals, werden Reben angebaut und Trauben gekeltert. Es gibt vier teilbereiche, von Westen nach Osten sind dies Lagos, Portimäo, Lagoa und Tavira. In alter Tradition werden aus der lokalen weißen Rebsorte Crato Branco - bedingt durch das heiße...

Bairrada

Bairrada

Der hügelige Küstenstreifen zwischen Porto und der altehrwürdigen Universitätsstadt Coimbra bringt nachweislich bereits seit über 1000 Jahren Wein hervor. Vor allem die tanninreichen, langlebigen Rotweine wurden bereits im frühen 18. Jahrhundert nach Großbritannien exportiert, früher als der Portwein. Doch dessen spätere...

Dao

Dao

Das Anbaugebiet Däo liegt östlich von Bairrada. Geschützt durch bis zu 2000 Meter hohe Bergketten, herrscht hier im Gegensatz zu Bairrada ein kontinentales und wesentlich trockeneres Klima. Die Region im Zentrum Portugals wurde bereits 1908 als geschütztes Weinbaugebiet gesetzlich abgegrenzt. Zwei Jahre später begann man mit...

Mittelportugal

Mittelportugal

Die Mitte Portugals spiegelt mit ihrer Vielzahl teilweise winziger, oftmals noch sehr junger IPR- und DOC-Bereiche einerseits die große Dynamik des portugiesischen Weinbaus wider und die hohe Geschwindigkeit, mit der er sich an die europäischen Standards angleicht. Doch andererseits ist dies oftmals allzu graue Theorie, denn die...

Nicht nur Portwein

Nicht nur Portwein

Das westlichste Land Europas hat eine lange Weinbautradition vorzuweisen, die mindestens bis zu den Römern zurückreicht, die das Land bereits im 2. vorchristlichen Jahrhundert eroberten und als Lusitania ihrer großen Provinz Hispania einverleibten. Wahrscheinlich waren es aber bereits die Phönizier, die - wie im Nachbarland...

Portwein und Douro

Portwein und Douro

Als Folge der britisch-französischen Handelskriege im 17. und 18. Jahrhundert kamen englische Weinhändler auf der Suche nach Ersatz für die starken, haltbaren Weine aus Frankreich auch an den Douro. Hier fanden sie würzige, kräftige Rotweine vor, die sie der besseren Haltbarkeit und Eignung für den Schiffstransport wegen noch mit...

Vinho Verde

Vinho Verde

Im regenreichen und kühlen äußersten Nordwesten Portugals, direkt an der spanischen Grenze, wird der Vinho Verde erzeugt, der "grüne Wein". Der Name bezieht sich nicht auf die Farbe des Weines, sondern darauf, dass es sich um einen sehr jungen Wein handelt, der prickelnde Kohlensäure enthält. Dabei kann es sich um Weiß-, Rose...