Österreich

"Weinbau in Österreich wird auf einer Fläche von 45.533 Hektar betrieben. 65,5 % davon ist mit weißen, 34,5 % mit roten Rebsorten bestockt."

Alpenvorland

Alpenvorland

In dem kleinen Dorf Zagersdorf im burgenländischen Bezirk Eisenstadt hat der Weinbau in Österreich wohl begonnen: In einem 2700 Jahre alten Grabhügel aus der Hallstattzeit wurden Traubenkerne entdeckt, die mit den Kernen von Vitis Vinifera identisch sind. Schon die in der Antike in Österreich siedelnden Kelten wussten...

Burgenland

Burgenland

Die Weinbergregion Burgenland liegt weit im Osten der Alpenrepublik und grenzt an das Nachbarland Ungarn. Nach Niederösterreich ist es die zweitgrößte Weinbauregion Österreichs. Fast 10.000 Betriebe bauen auf knapp 15.000 Hektar Reben an, wobei die Weißweine zwei Drittel der Fläche beanspruchen. Rotwein wird im Burgenland...

Niederösterreich

Niederösterreich

In der größten österreichischen Weinbauregion Niederösterreich kultivieren 18.000 Weinbaubetriebe 30.000 Hektar Fläche. Sie verteilen sich auf die Weinbaugebiete Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Wagram, Thermenregion, Carnuntum und Weinviertel. Hier wird auf 24.000 Hektar überwiegend Weißwein angebaut, rote...

Steiermark

Steiermark

Die Steiermark ist die südlichste Weinbauregion in Österreich. Sie liegt noch südlich der Stadt Graz an der Grenze zu Slowenien. Sie ist auch nach Wien die kleinste Weinbauregion Österreichs, was die Rebfläche betrifft, gehört aber zu den ganz großen Regionen, wenn es um die Qualität ihrer Weine geht. Die besten steirischen Weine...

Wien

Wien

Auf dem Stadtgebiet der österreichischen Hauptstadt stehen knapp 700 Hektar Land unter Reben. Das Weinbau-gebiet Wien liegt wie eine Insel inmitten der niederösterreichischen Anbaugebiete. lm Westen grenzen die Rebflächen an das Donauland, im Norden an das Weinviertel, im Osten an Carnuntum und im Süden an die...