Passaturo Malvasia Salento IGP

passaturo-vetrere-salento-malvasia

Detailangaben:

Rubinfarben mit kirschroten Anklängen. Am Gaumen finden sich Kirscharomen mit Anspielungen von wilden Erdbeeren. Mild mit fein fruchtig-süßem Abgang.

Herstellung:

Die Rebstöcke stehen auf einer Höhe von nur ca. 20 Metern über dem Meeresspiegel. Die Trauben werden reif geerntet, abgebeert und sanft gepresst. Der Most wird in rostfreien Edelstahltanks bei streng kontrollierten Temperaturen fermentiert. Im Anschluss ruht der junge Wein 4 Monate lang in den Edelstahltanks, danach weitere 2 Monate auf den Flaschen.

Servierempfehlung:

Zu Rinderbraten, Steaks oder würzigem Käse. Empfohlene Trinktemperatur ca. 18-20°C.

Herstellerinformation:

Das Weingut Vetrère, dessen Spuren bis ins Jahr 1600 zurückreichen, wird heute von den Schwestern Annamaria und Francesca Bruni geleitet, die den femininen, finessereichen Stil der Weine prägen. Vetrère bewirtschaftet rund 300 ha Weinberge, die ca. 8 km vom ionischen Meer entfernt liegen. Auf jedem Hektar stehen 5000 Rebstöcke und die Erträge werden sehr stark reduziert, so dass lediglich 9000 kg Trauben pro ha erzielt werden. Das entspricht rund 7-8 Weintrauben pro Rebstock.

Artikel-Nr.:
1397
Hersteller:
Vetrère
Herkunft:
Italien
Region:
Apulien
Rebsorte:
Malvasia
Farbe:
Rot
Geschmack:
Trocken
Inhalt:
0.75 Liter
Jahrgang:
2016
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 14,5%
Lagerfähigkeit:
ca. 4-5 Jahre

Passaturo Malvasia Salento IGP - Weingrosshandel

Passaturo Malvasia Salento IGP - Weingrosshandlung